Snapdesk IT-Monitoring

Erste Schritte mit SnapDesk IT-Überwachung

Dieser Kurzeinstieg soll Ihnen einen Eindruck über die gängigen Schritte vermitteln, um zügig mit SnapDesk starten zu können. Nehmen Sie sich die Zeit, die wichtigsten Grundsteine von SnapDesk kennen zu lernen. Sie werden bemerken, dass die Überwachung Ihrer IT-Umgebung oder technischer Anlagen überraschend schnell gelingt.

Registrieren Sie sich kostenlos oder testen Sie den Demo-Zugang

Um die Funktionalität von SnapDesk praktisch testen zu können, genügt die kostenfreie Registrierung. Mit dieser vereinfachten Anmeldung sind Sie in der Lage, sich in SnapDesk anzumelden und die grundlegende Bedienung und den bisherigen Funktionsumfang zu erkunden.

Einen einfacheren Weg zum Erstkontakt bietet der Demo-Zugang, der Ihnen eine fertig umgesetzte SnapDesk-Umgebung bietet. Sie werden sehen, dass Sie in der Lage sind, die Umgebung ohne detaillierte Kenntnisse zu erkunden.

Entwerfen Sie ein anschauliches Bild Ihrer IT-Umgebung

Skizzieren Sie mit dem integrierten Editor Ihre IT-Umgebung. Nutzen Sie dabei gängige grafische Objekte, die Sie mit Messwerten verknüpfen können, um diese zum Leben zu erwecken.
Machen Sie sich bitte vorab Gedanken zu folgenden Themen und beachten Sie den gewünschten Detailierungsgrad Ihrer Umgebung:

  • Wollen Sie möglichst viele Informationen auf einer Ansicht unterbringen oder sollen detaillierte Information mehrstufig zugänglich sein (Drill-down)?
  • Lässt sich Ihre Umgebung in mehrere logische Bereiche untergliedern? Eignet sich hier die Wahl mehrerer Ansichten in Kombination mit eingeschränkten Nutzerrechten?
  • Haben Sie viele Systeme (z.B. Server), auf welchen gleiche Softwarepakete installiert sind? Lohnt sich hier die Erstellung von mehrfach nutzbaren Vorlagen?

Diese Fragen verdeutlichen die Möglichkeiten der SnapDesk Visualisierung. Dabei setzt Ihr Anspruch und Ihre Kreativität dem tatsächlichen Ergebnis die Grenzen.

Lassen Sie die Messwerte einsammeln

Kompakte Softwarewerkzeuge – die Agenten – werden in Ihrer Umgebung zentral oder verteilt installiert, um Ihre IT-Umgebung rund um die Uhr zu überwachen und die gesammelten Daten an SnapDesk zu übertragen. Jeder Agent ist in der Lage, eine Vielzahl unterschiedlicher Protokolle zu nutzen, um die Messwerte abzurufen. Die jeweilige Konfiguration nehmen Sie in SnapDesk vor und übertragen Sie an die Agenten.

Inspizieren Sie Ihre IT-Umgebung und spüren Sie die Fehler auf

Über verschiedene Wege haben Sie Zugriff auf die gesammelten Daten, um Anhand derer Fehlerzustände zu recherchieren oder Trends abzuleiten. Sie haben dabei Einblick in den detaillierten Datenbestand und brauchen sich über Themen wie Datenspeicherung, Archivierung und Administration der Überwachungslösung keine Gedanken machen.

Testen Sie SnapDesk kostenlos!
Online-Demo Kostenlos registrieren