Snapdesk IT-Monitoring

Erste Schritte – schnell startklar

Zur Nutzung von SnapTrade bedarf es nur einiger Schritte, die Sie mit wenig Aufwand umsetzen können. Damit gelangen Sie schnell an Ihr Ziel und erhalten wertvolle Einblicke in Ihren Amazon-Shop.

Kostenlose Registrierung

Um die Funktionen von SnapTade für 2 Wochen testen zu können, genügt die kostenlose Registrierung. Nach erfolgreicher Registrierung und erster Anmeldung werden Ihre Amazon MWS-Zugangsdaten von SnapTrade abgefragt.

Tipp: Sollten Sie noch keine MWS-Zugangsdaten für Ihr Händler-Konto haben, so können Sie sich einfach unter MWS-Aktivierung anmelden.

Sobald Ihre MWS-Zugangsdaten vollständig in SnapTrade hinterlegt sind, wird SnapTrade:

  • das Artikelverzeichnis und
  • die Auftragsdaten der vollen letzten 2 Jahre importieren.

Hinweis: Die Dauer für die Erstellung des Artikelverzeichnisses ist in erster Linie abhängig von der Abfrage des Lagerbestandsberichtes bei Amazon. Je nach Größe wird dafür bis zu eine Stunde benötigt.

Strategie festlegen

Während SnapTrade noch die ersten Daten für Ihren Zugang sammelt, können Sie mittels der Strategien Ihre Regeln zur Preisbildung definieren. Die Strategie bildet die allgemeine Regel zur Preisoptimierung nach der die Angebote beachtet werden.

Beginnen Sie am besten mit der Definition der generellen Strategie, die Sie für den Großteil Ihrer Produkte anwenden wollen. Diese Strategie weisen Sie im Anschluss Ihrem MWS-Zugang zu.
Folgende grundlegende Gedanken sollten Sie sich für die Strategie-Erstellung machen:

  • Welche Differenz soll Ihr Preis zum günstigsten Angebot haben?
  • Sollen vielleicht Angebote bestimmter Händler gezielt beachtet werden?
  • Spielen Bewertung des Händlers und Versanddauer der Ware eine besondere Rolle?

Hinweis: SnapTrade wird den Preis immer nur im Rahmen der vorgegebenen Preisspanne des Artikels setzen.

Artikelpreise hinterlegen

SnapTrade kann den optimierten Preis nur innerhalb einer vorgegebenen Preisspanne errechnen. Diese Preisspanne können Sie am Artikel hinterlegen. Die einfachste Möglichkeit hierzu bietet sich durch das Herunterladen des Artikelstammes. Somit können Sie die Preise durch geschicktes bearbeiten der Liste pflegen und wieder an SnapTrade übermitteln.

Sobald die Preisdefinition für den Artikel vollständig ist, wird SnapTrade den Artikel optimieren und nach der vorgegebenen Strategie den Preis errechnen.